KV Hechtbagger Volleyball im Saarland

Die Diskussion die Meike und Alexander am Montag in der dritten Halbzeit bei uns Hechtbaggern angefacht hat, möchte ich hier in einem Blockbeitrag gerne noch einmal auffangen.
Beide haben uns über die KV Hechtbagger Seite gefunden, sich spontan gemeldet, sind Montags in unser Training gekommen und hatten Spass …. 🙂 (hoffe ich …)
Die Beiden setzten einen Trend fort der sich bei uns in den letzten beiden Jahren verstärkt abzeichnet. Diesen Trend möchte ich hier mal mit Zahlen belegten:

Training im November

Im Jahr 2013 waren insgesamt 36 Spieler und Spielerinnen Montags bei uns im Training. Da wir über die Sommermonate auf dem Beachvolleyballplatz trainieren, der Manager diese Trainings nicht in die Statistik mit aufnimmt, wir aber immer Besuch befreundeter Volleyballer bekommen, behaupte ich mal wir waren insgesamt ca. 40 Spieler(innen) 2013 in den Trainings.
Laut unserer Trainingsstatistik 2013 sind von den 40 Personen ca. 20 Prozent über einer Trainingsbeteiligung von 50 Prozent. 80 Prozent der Spieler kommen halt so wie Sie privat und / oder beruflich können. Dies führt dazu, dass wir einen sehr großen Kader haben und durch ein Kernteam und variablen Spielern fast immer über 10 Spieler in den Trainings sind. Ab 21:30 Uhr 11 Spieler da Frank immer zu spät kommt …. die Warteschlangen an der saarländischen Grenze werden immer länger …. 🙂
Bei den variablen Spielern sind auch Spielerinnen enthalten, die regelmäßig eine Volleyball Elternzeit einnehmen …. an dieser Stelle noch einmal

Herzlichen Glückwunsch an ….

Somit spielen wir sehr oft Montags in immer neuen Zusammenstellungen was sehr abwechslungsreich ist.
Insgesamt setzten sich die KV Volleyballer auch aus allen Teilen vom Saarland zusammen: Hassel, Rohrbach, St. Ingbert, Niederwürzbach, Blieskastel, Wellesweiler, Saarbrücken, Neunkirchen, Mandelbachtal, Waldmohr, Blieskastel und und und 🙂
Der KV Hechtbagger beheimatet ehemalige Regionalspieler, Hobbyspieler, Gelegenheitsspieler und Anfänger …

[notice]
Zusammenfassung:

      Durch ein Kernteam freuen wir uns immer über neue Spieler

egal

    welche Leistungsklasse

 

    Durch die offene Art schaffen wir fast immer eine sehr hohe Trainingsbeteiligung und viel Spass am Spiel

 

    Wir freuen uns über jeden Zuwachs des Kernteams 🙂

 

    Durch die hohe Anzahl an Spieler(innen) findet sich immer jemand für die Teilnahme an einem Beachvolleyball Turnier oder für ein spontanes Beachvolleyball Spiel in Niederwürzbach am Weiher (vor allem unser Michael B. liebt das spielen in Niederwürzbach und das Bruchbier

Beachvolleyball Sieg

    Selbst wenn ihr nur einmal im Jahr kommt, wie z.B. Itzy immer zum Faschingstraining, seit ihr herzlich willkommen

[/notice]

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kvhechtbagger.de/kv-hechtbagger-volleyball-im-saarland/

1 Kommentar

    • de Neue auf 20. November 2014 bei 15:05

    Danke für die Erwähnung,
    und ja ich hatte Spaß 😉
    Gruß Alex

Kommentare sind deaktiviert.