Erfolgreicher Stadtlauf in St. Ingbert trotz schlechtem Wetter

In diesem Jahr hat es der Wettergott leider nicht so gut mit den Läufern gemeint wie in den Jahren zuvor. Trotzdem war der St. Ingbert Stadtlauf, einer der größten Laufveranstaltungen im Saarland, wieder mit über 700 Teilnehmern ein voller Erfolg und zu mindestens der Haupt- und Jedermannslauf konnte komplett im trockenen gelaufen werden. Auch die Bambinis ließen sich von einem kurz zuvor heruntergegangenen Hagelschauer nicht beeindrucken und liefen die 700 Meter alle durch.

Bevor der Hauptlauf gestartet wurde, wurden noch weitere 2 Läufe ausgetragen. Der Bambinilauf über 700 Meter und der Schülerlauf über 1700 Meter. Fast pünktlich, der Schirmheer ließ auf sich warten, um 16:00 Uhr fiel dann der Startschuss für den 10000 und 6300 Meter Hauptlauf. Bedingt durch das schlechte Wetter konnte der Streckenrekord in der beeindruckenden Zeit von 31.35 Minuten nicht unterboten werden. Trotzdem haben sich am Strassenrand vielen Zuschauern zusammen gefunden und der Lauf wurde auch durch die afrikanischen Trommelrythmen der Gruppe NGA aus Niederwürzbach unterstützt.

Die Ergebnisse der KV Hechtbagger Läufer:

De Batze         Gesamt – Platz 164
Heike               Gesamt – Platz 270

und der KV Hechtbagger Nachwuchs:

Laura                Platz 14 bei den Mädchen Altersgruppe D

Stadtlazf St. Ingbert Kinder

Super Leistung. Und zum Abschluss konnte in diesem Jahr noch die Kermes besucht werden, die, durch die Terminverschiebung des Stadtlaufes, in diesem Jahr am selben Wochenende statt fanden.

Stadtlauf St. Ingbert Start

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kvhechtbagger.de/klasse-stadtlauf-st-ingbert-trotz/

1 Kommentar

    • DeBatze auf 24. April 2012 bei 04:22
      Autor

    Nach Rückmeldung von Andi habe ich den Gesamt – Platz von Heike angepasst. Anstatt Platz 269 ist Sie auf Platz 270 gekommen 😛

Kommentare sind deaktiviert.